Albatros

Albatros

Infos für Modellflug und Technik!

Blog für Technik und Modellflug

JetiLogAnalytics, die Flugdaten voll im Griff

Das von Jeti zur Verfügung gestellte Programm "JETI-Studio", kann voll überzeugen und viele Daten lassen sich sehr schön und leicht visualisieren, wer jedoch schnell einen Überblick, über z.B. alle Flüge des letzten Jahres bekommen möchte oder auch nur schauen möchte, ob und bei welchem Modell Alarme aufgetreten sind, muss mit dem "JETI-Studio", viel arbeiten und man verliert schnell den Log-File übergreifenden Überblick.

Hier kommt das Tool JetiLogAnalytics ins Spiel. JetiLogAnalytics ist ein Open Source Java Standalone Programm, mit dem man die Log Daten einer JETI RC-Anlage automatisch Scannen kann. Hierbei wird versucht aufgrund der Signalstärke der Antennenwerte A1 und A2 eine Flugerkennung durchzuführen, so dass man die Netto-Daten der JETI Logfiles bekommt, ohne Zeit, Daten und Alarme von Werkstatt- oder Flugfeld-Zeiten zu sehen, die irrelevant sind.

JetiLogAnalytics zerlegt die Daten von einem oder mehrerer Log-Files in Flüge und ordnet diese einem Modell zu. Die Daten aller Flüge, statistische Daten pro Flug, pro Modell und aller Flüge werden ausgegeben. Die Ausgabe ist eine reine Textausgabe.

Ab der Version 0.2.0 kann das Tool entweder als Kommandozeilen-Programm oder im GUI Mode benutzt werden.

JetiLogAnalytics_GUI_de

[Weiter lesen ...]

Author R.Stransky, 03/2020

Servo-Controller

ServoController ist ein Arduino WeMos D1 Mini Projekt zur Ansteuerung eines Modellflug-Servos Übersicht

Benötigt wird lediglich ein WeMos D1 Mini (ESP8266), ein Servo-Buchsen Kabel, ein USB-Lade-Kabel USB-auf-Micro-USB und eine kleine Power-Bank zur mobilen Nutzung in der Werkstatt. Anstatt der Powerbank kann auch ein handeslübliches USB-Stecknetzteil benutzt werden. Die USB-Ausgangsspannung ist 5V und sollte für alle handelsüblichen RC-Servos problemlos funktionieren. Das USB-auf-Micro-USB Kabel wird aufgetrennt und die +-Litzen mit dem +-Kabel des Servo-Buchsen-Kabels wieder zusammengelötet und mit Schrumpfschlauch isoliert. Dasselbe macht man mit dem –Kabel. Das Signalkabel, des Servo-Buchsen-Kabels wird mit dem D7 Port auf dem ESP8266 verlötet. Damit sind die HW-Arbeiten schon beendet.

upload:SC_GUI.png

[Weiter lesen ...]

Author R.Stransky, 11/2019

Bau eines Messsensors zur Messung von EWD und Ruderauschlägen

Hier wird ein Selbstbau-Projekt zum Bau eines Ruderweg-Mess-Sensors beschrieben, mit folgenden Zielen:

  • paralaxenfehlerfreies Vermessen von Ruderwegen bei Modellflugzeugen
  • Genauigkeit besser als 0.5mm an der Endleiste des Ruders
  • Tara und Möglichkeit einer Min-/Max-Messung. Nach einmaligem Tara, werden alle Wege in Bezug auf diese Nulllage gemessen und angezeigt.
  • schnelles Vermessen pro Ruder für Flugphasen
  • Messmethoden für: Kreisbogen, Kreissehne, senkrecher Abstand
  • Anstatt eines Displays wird das Smartphone oder ein Rechner benutzt

upload:RWMS_Architecture.png

[Weiter lesen ...]

Author R.Stransky, 10/2019

Toxic, Zweckmodell mit Hang zum Speedfliegen

ein Zweckmodell mit optimierter Leistung für Kunst- und Schnellflug von Uwe Freitag

upload:ToxicNH1.jpg

Auslegung:

Der Toxic ist ein handlicher Powersegler, mit deutlichem Hang zum Powerflug. Er fliegt sich fast wie eine F3B/F3F-Maschine was die Handlichkeit angeht. Das Leergewicht allerdings ist mit 4500-4800g deutlich darüber. [Weiter lesen ...]

Author R.Stransky, 9/2019

ServoTester, ein Arduino Projekt zur Überprüfung von RC-Servo Funktion

Author R.Stransky, 2018

ist ein kleines Arduino Projekt, um Servos für den RC-Modellflug zu überprüfen. Der Servo wird über ein vom Arduino erzeugtes PWM Signal angesteuert und die angesteuerte Position über ein mechanisch verbundenes Poti überprüft. Dies wird über einen Zeitraum von ca. 2h mit vielen Messpunkten ~50k gemacht.

upload:ServoTesterAufbau.jpg

[Weiter lesen ...]

JETI-Telemetriesensor - Empfangsqualität / RXQ

Die von JETI zur Beurteilung der Qualität der Datenübertragung gelieferten Informationen (Antennen-Signale und Q-Signal) sind leider in Bezug auf die Steuerbarkeit eines Flugmodells nicht immer aussagekräftig. In diesem Artikel wird erläutert, wie mit einem selbst gebauten Empfangsqualitätssensors (RXQ), diese Lücke geschlossen werden kann und man trotz starker JETI-Q-Signaleinbrüchen Vertrauen in die Steuerbarkeit seines Modells haben kann.
upload:JRXQ_newValues.png
[Weiter lesen ...]

Author R.Stransky, 2018 - letzte Änderung 31.10.2019